FairFashion Styling

Outfits für den Übergang!

13.September 2019

neue Töne! nude, creme, café

Ich liebe Vielfältigkeit und baue uns ein ready-to-wear Outfit für diesen Trend! Das wunderschöne hellblaue Hemdblusenkleid (was ja auch schon in die klassische Richtung geht) aus der aktuellen Sommerkollektion von armedangels wird mit Beige als Hauptfarbe kombiniert.

Durch die Strick-Teile wird es auch etwas wärmer und direkt tragbar.


Die Kleidungsstücke in nude und beige sind eine Strickweste sowie -Joggingpant und HighHeels, mit Letzteren wird das Outfit Business tauglich.

Ich nenne es crazy classic, weil es kein strikt konservatives Outfit ist. Wenn Ihr die Hose weg lasst, sieht das schon wieder anders aus. So kann man damit spielen.



business-look.

      crazy classic.       nude.

Themen:

Übergangsoutfit

Übergang SommerHerbst

Saison Herbst/Winter 2019/20

Businesslook

nachhaltige Outfits

Ready-to-Wear

Trendy in eco

Trends in öko

Ecostyle

nachhaltige Outfits

Öko in cool

Business, Business Outfit

Layering

Nude, nudelook

Beige, Kaffeefarben

High Heels

sustainable styling

Fashion styling, fashion stylist

Fairfashion, ethical fashion, concious fashion

Styleguide, How to style

Styleguide Herbst 2019, Style 2019

Style sommer 2019

Fairfashionlabel

umweltverträgliche Mode

soziale Produktion, faire Produktion

nachhaltig hergestellt

vorhandenes tragen, wear your clothes,

fashion revolution, 30wears

Businesslook, Business in eco

Eco Business style

Sneaker, Sneakerlove,

Ecosneaker, Recycling

Kleidung tauschen, Kleidertausch,

secondhand, 2Hand





Trend:Sommer/ Herbst 2019

nude colours

softe Töne

Classics

Lagenlook, Layering


...diese soften Töne sehen wir jetzt immer häufiger.

Jede Stilrichtung hat ihre Gegenbewegung und nun kommen die etwas leiseren Töne, die klassischeren monochromeren Looks als Contrapunkt zu den ganzen Mustern auf. Beides ist momentan noch absolut im Trend, hier gibt es ja immer mehrere Strömungen.


Wann ziehe ich das an?:

Freizeit

lässiger Dresscode im Job





Infos zur Nachhaltigkeit:

Hemdblusenkleid aus Biobaumwolle von Armed Angels.

Goldene Retrobrille von Stella Mc Cartney

Sneaker von ekn footwear (s. 1 Kleid - 3 Looks) unten

     

Rest des Outfits "hatte ich noch"






Werbung, weil Markennennung und Verlinkung.

Unbeauftragt, selbst gezahlt.




Wem das Layering nicht so gefällt, lässt die Hose weg.

Und wer es nicht so crazy mag, dann auch die Kniestrümpfe (s. unten). Dann hat man die rein klassische Variante.

Diese süßen Kniestrümpfe sind "quasi 2Hand". Habt Ihr auch schon mal etwas an jemand anderen weiter verschenkt, was Euch nicht gefallen hat, von dem Ihr aber wusstet, das es jemand anderem gefällt?... So war das hier, ich mag diese Strümpfe sehr und das wußte die Schenkerin! Danke noch mal!

So bleiben Kleidungsstücke im Kreislauf und werden nicht ungenutzt weg geworfen.

freizeit.

      in creme, caffee und nude.

Wann ziehe ich das an?:

Business, Job

Geschäftstermin

Party, Vernissage,... (Kniestrumpf-Variante)




Und der Sneaker macht es casual!

Also einfach nur die Schuhe tauschen und der HighHeel-Business-Glamour-Faktor ist weg.

Auf ins Museum!